Holy Crêpes! Traditionelles für Lichtmess/Imbolc

Heute ist Lichtmess und die französische Hälfte meiner Familie feiert das traditionell mit: Crêpes! Viel davon!

 

Ich freue mich das ganze Jahr auf diesen Tag, an dem wir einen Berg salzig und süß gefüllter, hauchdünner Sonnenscheiben verdrücken können. Lust bekommen? Das Rezept für "HOLY CRÊPES" findest du weiter unten - mit besten Grüßen aus unserer Küche.

 

Und dazu ein paar Inspirationen für Yoga und Brauchtum rund um dieses vergessene Fest.

 

Lichtmess - Imbolc - chandeleur

Das Fest des jungen Lichts

Am 2. Februar wird die allmähliche Rückkehr des Lichts gefeiert. Das Fest ist unter Mariä Lichtmess, Kerzenfest, Imbolc, Brigid oder Chandeleur bekannt.

 

Die Sonne kehrt zurück - merkst du es? Die Kälte des Winters trägt bereits ein Samenkorn der Wärme in sich (Yin birgt Yang).

 

Auch wenn die Tage länger werden, gilt es immer noch, den Winter zu respektieren und die Essenz zu hüten. Weniger reden, kraftspendende Bewegung, warme und stärkende Speisen.

 

Pflege mit diesem Fest das ganz kleine, junge Licht inmitten der Dunkelheit.

 

Du kannst besondere Kerzen einweihen (Mariä Lichtmess), ein Reinigungsritual wählen (Mariä Reinigung), die Wohnung vom letzten Rest des Weihnachtsschmucks befreien oder dich symbolisch mit Tanz und Schütteln aus dem Winterschlaf wecken (Imbolc, Brigid).

 

Im Meridian-Yoga fokussiere ich gerne auf einen geschmeidigen Flow des Feuer-Elements, das nun im tiefsten Winter (Wasser-Element) geboren wird. Achte darauf, Überhitzung und Stress abzubauen und sanfte Wärme ins Herz zu bringen:

 

HITZE

Ständig "ON" sein, zu viel Reden, Vergleich & Bemühung

Leert das Herz, verwirrt den Geist, erschöpft und ent-menschlicht

 

WÄRME
Stille Freude, innere Klarheit, Weisheit

Füllt das Herz, lässt uns die Dinge aus Liebe zur Sache zu tun statt aus Vergleich


Holy CrêPes! 🥞 Crêpes de la Chandeleur (Lichtmess-Crèpes)

Rezept mit Augenzwinkern

Für 12 große Multifunktions-Crêpes (salzig/süß)

(Dieses Familienrezept stammt aus pre-gluten/zucker/fettfreien Zeiten. Pass es gerne deinen Bedürfnissen an.)

  • 240g Mehl (Fruchtbarkeit der Erde)
  • 1 Prise Salz (Würze des Lebens)
  • 3 große Eier (Wiedergeburt)
  • 3 EL Butter, geschmolzen (Basis & Ausdauer)
  • 120ml Wasser (Fluss des Lebens)
  • 120ml Milch (Mütterliche Unterstützung)

Mehl & Salz mischen und auflockern. Eier dazuschlagen. Allmählich Butter dazu gießen. Wasser und Milch vermischen, unter ständigem Rühren allmählich zugießen.

 

1 Minute lang heftig verquirlen. Der Teig sollte sehr leicht sein und den Kochlöffel dünn bedecken - bei Bedarf Wasser und Milch zugießen.

Zudecken und 2 Stunden kühl stellen, dann in der Pfanne bei mittlerer Hitze dünn (!) ausbacken. In der Crepe-Pfanne brauchst du kein zusätzliches Fett. 

 

Die erste Crêpe ist die Opfercrêpe. Gerät sie zu dick und schwer, den Teig ein wenig strecken.

 

 

Staple die Crepes auf einem zugedeckten Teller über einem Topf mit heißem Wasser. So bleiben sie warm und weich.

 

Mamans Liebling: "Crêpes au citron" - spritzig und süß

  • Brauner oder weißer Zucker (Liebe und Süße des Lebens)
  • Zitronensaft (Lebensschwung und Sonnenkraft)

Eine Crêpe leicht zuckern. Mit Zitrone beträufeln, falten und genießen.

 

La vie est belle!

Suzon (=Susanna) & Odile


Yoga & Meditation mit Susanna.

Belebendes Meridian Yoga, präziser Vinyasa Flow, erholsames Yin Yoga.

 

Yoga-Online

Yoga-Einzelunterricht - Angebote & Pakete

Workshops & Wochenenden - Österreichweit


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Inner Circle

Yoga des Lebens 🌱 5-Tageskurs

Jenseits der Matte die Essenz des Yoga im Alltag erleben. 5 Lektionen für:

 

Reinheit, Erdung, Befreiung, Sammlung, Vertrauen.

 

Melde dich kostenlos an:

Innermost Circle


Mag. Susanna Kubarth 📍 Graz 📍 Wien 📍 Online