Inhalte & YogaStile

In allen Kursen erwartet dich eine elegante & wirksame Kombination aus Yoga, 5-Elemente-Lehre der TCM und westlichem Körper-Wissen.

Yoga-Stile

  • Hatha Flow Präzision, Kraft
    Klassische Haltungen fließend verbunden. Fokus: Klarheit, Kraft & Ausrichtung.

  • Vinyasa Flow Verspieltheit, Eleganz
    Fließende kreative Sequenzen. Fokus: Kraft & Meditation in Bewegung.

  • Yin Yoga & Restorative Yoga Wohltat, Heilung
    Therapeutische Haltungen & Energielenkungen. Fokus: Erholung und Lockerung tiefliegender Spannungen.

  • Meridian Yoga Erfrischung, Balance
    Ausgewählte Yoga-Übungen & kurze Akupressur-Sequenzen. Fokus: Vitalisierung, Ausgleich und Leichtigkeit.

  • Mudra Yoga Yoga mit dem kleinen Finger
    Fingerübungen & ausdrucksstarke Gesten. Fokus: Säulen der Gesundheit, Veränderungsprozesse.

  • Pranayama & Meditation Tiefer Atem & Achtsamkeit
    Tiefe geistige & körperliche Erholung, Erspüren subtiler Energieströme im Körper. Fokus: Einfachheit, Stille.

  • Yoga für Tänzerinnen Präzision, Kraft & Ausdruck
    Trainiert Körpergefühl, Technik & Ausdauer. Für schöne & geschmeidige Muskulatur. Ergänzende Atemtechniken & Meditationen. Fokus: ausdrucksstarker, bewegender Tanz. Derzeit nur im Einzelunterricht oder auf Anfrage.

TCM

Die 5 Elemente der Traditionellen Chinesischen Medizin sind Bilder dafür, welche Qualitäten wir in unserem Geist, unserem Körper, unseren Gefühlen und den natürlichen Abläufen um uns herum beobachten können. Im Rhythmus des Jahreskreises widmen wir uns den Elemente-Qualitäten und beginnen, sie am eigenen Körper zu spüren und auszugleichen.

 

Mehr zur Kombination von Yoga & TCM erfährst du in meinem Buch. Und das Yoga-Jahr in Wien ist ein Zyklus von 5 Elemente-Workshops.

Kursangebot

Offene Stunden: Sorgfältig gewählte Themen & Sequenzen als Begleitung durch den Jahreskreis. Du kannst sie flexibel besuchen.
Geschlossene Kurse: Mehrteilige Kurse mit persönlicher Betreuung als Vertiefung zu einem Thema.

 

Alle Termine findest du hier: Stundenplan & Preise.


Noch Mehr Fragen?

Warum achtest Du auf die Jahreszeiten?

Was bringt mir Yoga mit den Jahreszeiten?

Gibt es Voraussetzungen?

Gibt es Beschwerden, die gegen Yoga sprechen?

Unterrichtest Du auch Yoga-Philosophie?

 

Warum achtest Du auf die Jahreszeiten?

Wenn wir uns an rigide, immer gleiche Lebens-, Ernährungs- und Sportpläne halten, beachten wir nicht, dass die Zyklen der Natur uns einiges abverlangen: Im Frühling sollen wir munter werden und aufbrechen, im Sommer kämpfen wir vielleicht mit der Hitze, im Herbst braucht das Immunsystem ein wenig Nachhilfe und im Winter müssen wir uns warm halten und Kraft tanken.

Yoga möchte dich dabei unterstützen, mit deinen eigenen Zyklen zusammenzuarbeiten.

 

Nach oben

 

 

Was bringt mir Yoga mit den Jahreszeiten?

Wenn Du pumperlg'sund bist, hilft Dir Yoga im Rhythmus der Jahreszeiten, Deine Verbindung zur Umwelt neu zu entdecken, die Vielseitigkeit Deines Wesens zu schätzen und MIT Dir zu arbeiten.

Wenn Du unter Beschwerden leidest, hilft Dir diese Form des Übens, die Hintergründe von Verstimmungen und Erkrankungen zu verstehen. So kannst Du gezielt gegensteuern.

 

Nach oben

 

 

Gibt es Voraussetzungen?

Hältst du dich für zu unbeweglich oder unsportlich für Yoga? Manche Menschen glauben, dass es beim Yoga darum geht, irre Verrenkungen vorzuführen... Diese Verrenkungen können inspirieren. Doch bei der Yogapraxis geht es wenig um Aussehen. Wir wollen durch intelligentes, aufmerksames Üben eine bestimmte Wirkung erzielen. Bist Du also  neugierig auf Yoga und Dich selbst? Tada! - Dann erfüllst Du alle Voraussetzungen.

 

Nach oben

 

Ich habe Beschwerden - kann ich trotzdem Yoga machen?

Sofern Dir Dein Arzt Bewegung erlaubt, spricht nichts dagegen. Ich kann Dich auch im Gruppenunterricht individuell betreuen.

 Eine Anatomie-Analyse gibt uns zusätzliche Gelegenheit, Deinen Körper kennenzulernen und auf Dich einzugehen. Du kannst mich gerne kontaktieren, um Genaueres zu erfahren.

Den Einzel-Unterricht empfehle ich dir, wenn du maßgeschneiderte Betreuung möchtest.

 

Nach oben

 

Unterrichtest Du auch Yoga-Philosophie?

Ja! Denn für mich ist sie der Kern der Sache.

Mein Anliegen ist es, die Schätze des Yoga auf anwendbare Weise zu vermitteln. Ich bemühe mich um Einfachheit und Verständlichkeit, ohne die Philosophie zu verwässern. Ich beschäftige mich seit mittlerweile 17 Jahren mit Yoga und Yoga-Philosophie. Ich bemühe mich, nur weiterzugeben, was ich selbst erprobt und dem Lebens-Test unterworfen habe. Deshalb findest Du die Yoga-Philosophie in meinem Unterricht lebensnah formuliert.

 

Nach oben

Inner Circle

Yoga des Lebens 🌱 5-Tageskurs

Die Essenz des Yoga im Alltag erleben. 5 Lektionen für:

 

Reinheit, Erdung, Befreiung, Sammlung, Vertrauen.

 

Bestelle den 5-Tages Kurs kostenlos und lerne meine Arbeit kennen.

Outer Circle

5% deines Einkaufs im Shop gehen an Mutter ErdeDie Initiative fördert im Jahr 2018 Forschung, Bildungsprojekte & Kooperationen, die Lebensmittelverschwendung verhindern. Zum Shop.

Innermost Circle