Artikel mit dem Tag "Tarot"



Kennst du deinen Vibe? Mit dieser Tarot-Legung entdeckst du die Spirit-, Totem- und Schatten-Archetypen, die dich begleiten ::: Tarot mit Susanna
Tarot-Archetypen · 10. August 2019
Kennst du deinen Vibe? Ich bin vor einigen Tagen über ein Video gestolpert, das mich zu dieser Legung inspiriert hat. Diese Tarot-Technik zeigt dir deine "Schwingungspartner" und hilft dir, dein Wesen und deine momentanen Entwicklungsschritte klarer zu erkennen. Probier's aus und entdecke die Spirit-, Totem- und Schatten-Archetypen, die dich begleiten.
Tarot-Archetypen · 17. April 2019
In Teil 2 der Serie zum Heil-Werden zeige ich dir eins meiner liebsten Legemuster: Das Medizinrad. Dieser Tarot-Spread ist eine einzigartige Technik, die die aussagekräftigen Symbole und Archetypen des Tarot mit der inneren Ruhe einer Geh-Meditation verbindet.

Das Tor ins Neue Jahr: Tarot-Legung für den Jahreswechsel ::: Tarot mit Susanna
Tarot-Archetypen · 29. Dezember 2018
So, wie du etwas beginnst, so wird es meist auch. Schon mal bemerkt? Ein chaotischer Start in den Tag zieht einen Kometenschweif der Verwirrung nach sich. Ein klar formuliertes Ziel mit einfachen, klaren To-Do's lässt sich auch wirklich erreichen. Für 2019 habe ich eine Legung entwickelt, die sich aus bewusst gewählten und zufällig gezogenen Karten zusammensetzt. Mit diesem Reading bringst du klares Visioning für das Neue mit einem Schuss Magie zusammen. Viel Spaß damit!
Tarot-Archetypen · 26. Juli 2018
Wir greifen aus nur drei Gründen zu den Karten. Jeder dieser Gründe hat einige Besonderheiten & Stolpersteine, die du kennen solltest. Mit diesen Tipps wird deine Zeit mit den Tarot-Karten noch besser.

Tarot-Archetypen · 21. Mai 2018
Schattenarbeit ist "next level"! Wenn du bereit bist, aus den Gefilden von Licht & Liebe in deine eigenen, weniger geliebten Tiefen abzutauchen, wirst du reich belohnt! Mit diesem intensiven Prozess integrierst du verborgene Persönlichkeitsaspekte, Stärken und Talente in dein Bewusstsein. Mir selbst hat sie geholfen, meinen Hang zur Süßlichkeit zu überwinden und kraftvollen, bissigen Mut zu entwickeln. 🦁 Hier zeige ich dir 3 Möglichkeiten, mit meditativem Tarot deine Schatten zu entschüsseln.
Träumen in der Dunkelheit: Tarot für den Jahreswechsel. Eine einfache Legung, um verborgene Wünsche, Ziele und Potentiale zu entdecken.
Tarot-Archetypen · 29. Dezember 2017
Der Jahreswechsel ist traditionell eine Zeit der Stille, des Rückzugs. Mit dieser kleinen Tarot-Legung kannst Du in Deine Tiefe tauchen und sehen, welche verborgenen Ziele, Wünsche und Potentiale davon träumen, im Frühjahr zu neuem Leben zu erblühen.

Entscheidungen treffen mit dem Tarot.
Tarot-Archetypen · 01. Oktober 2017
Tarot ist ein wunderbares Werkzeug, um zu guten und stimmigen Entscheidungen zu kommen. Eine gute Lösung finde ich dann, wenn ich ehrlich mit mir bin und meine Optionen gründlich beleuchtet habe. Deshalb liebe ich diese Legung so sehr, denn sie zeigt mir nicht nur das Potential der unterschiedlichen Möglichkeiten, sondern auch, was ich brauche, um eine gute Entscheidung zu fällen.
Tarot-Archetypen · 16. Juni 2017
Terrorismus ist sicherlich nichts Neues in der Menschheitsgeschichte. Doch in den letzten Jahren scheint er sich einen Fixplatz in unseren Medien gesichert zu haben. Er ist längst nicht mehr etwas Schreckliches, das "da drüben bei den Anderen" geschieht. Terror berührt mich, bewegt mich. Ich bin der Meinung, dass Werkzeuge wie Meditation, Yoga oder Tarot dazu dienen sollen, alltägliche soziale Herausforderungen zu meistern. Deshalb wollte ich mit dieser Legung den Versuch wagen und anhand...

Neues Legemuster: Interview mit neuen Tarotkarten.
Tarot-Archetypen · 18. April 2017
Hast du dir ein neues Tarot-Deck gekauft? Oder liegt schon länger ein Deck bei dir herum, mit dem du nicht wirklich warm wirst? Dann ist diese Legung genau richtig! Mit 6 einfachen Fragen lernst du die Eigenheiten und Stärken deines Decks kennen und weihst deine Tarotkarten ein.
Tarot-Flash: Geistesblitze mit Tarot
Tarot-Archetypen · 12. Oktober 2016
"Denken ist wie Googeln, nur krasser." Das stand auf einer Postkarte, die ich vor kurzem gefunden habe. Das gute alte Selberdenken ist in Zeiten der Suchmaschinen irgendwie zu einer bedrohten Art geworden. Findest du nicht? Mir zumindest geht es so. Wenn ich vor einer Frage stehe, spüre ich richtig, wie mein Hirn nach der Fast-Food-Antwort giert. Ich bekomme sie ja auch so verlockend einfach, mit einem kleinen Klick auf das 🔍! Da gibt's nur ein Problem: Instant-Antworten machen nicht satt....

Mehr anzeigen

Inner Circle

Yoga des Lebens 🌱 5-Tageskurs

Jenseits der Matte die Essenz des Yoga im Alltag erleben. 5 Lektionen für:

 

Reinheit, Erdung, Befreiung, Sammlung, Vertrauen.

 

Melde dich kostenlos an:

Innermost Circle