Tag 4­čî▒­čî│ Sammlung

Willkommen! Heute werden wir Dein wertvollstes Gut, Deine Aufmerksamkeit und Konzentrationsf├Ąhigkeit, f├Ârdern.

 

Du lernst eine einfache Technik, um Deinem Geist einen sch├Ânen Ruheplatz zu bieten, Dein Nervensystem zu bes├Ąnftigen und den K├Ârper in den Selbstheilungsmodus zu bringen.

 

P.S.: Meditation ist keine ├ťbung im Nicht-Denken. Dein Geist muss denken, so wie Dein Herz schlagen muss, solange Du lebst. Vielmehr zeige ich Dir eine Technik, mit der Du Deinen K├Ârper in einen tiefen Reparatur-Modus schickst, w├Ąhrend Dein Geist Wache h├Ąlt.

Ressourcen

 

REFLEKTIONSFRAGEN

  • Habe ich heute Situationen bemerkt, in denen ich mich verspannt habe? Habe ich mich dabei eher gehetzt┬áoder versteckt, oder beides?
  • Wo war die Verspannung im K├Ârper?
  • Welcher Gedanke/welche Situation waren Ausl├Âser der Verspannung?
    Z.B.: Ich darf diese M├╝digkeit nicht zulassen. / Der Nachbar hat mich misstrauisch angesehen.

  • Welche Glaubenss├Ątze stecken dahinter?
    Z.B.: "Wenn ich eine Pause mache, geht alles den Bach runter." / "Niemand mag mich."
  • Konnte┬áich sp├╝ren, wie durch Atem und Verst├Ąndnis die Spannung aus meinem K├Ârper┬áentwichen ist?
  • Wie┬ásehe ich die Situation jetzt aus einer gel├Âsteren Perspektive?

 

Mehr dazu hier: Von Spannung zu Freiheit  - Thema der offenen Yoga-Stunden im vergangenen Oktober in Graz.

Nochmal h├Âren

Inner Circle

Yoga des Lebens ­čî▒ 5-Tageskurs

Die Essenz des Yoga im Alltag erleben. 5 Lektionen f├╝r:

 

Reinheit, Erdung, Befreiung, Sammlung, Vertrauen.

 

Bestelle den 5-Tages Kurs kostenlos und lerne meine Arbeit kennen.